Endspurt der Liga-Saison 2019

Ein lachendes und ein weinendes Auge...

01.10.2019

1.Mannschaft:

Die erste Mannschaft des BC Brühl hat erfolgreich ihren Siegeslauf fortgesetzt und konnte bei den letzten beiden Spieltagen in Tönisvorst auch noch die letzten vier Saisonspiele für sich entscheiden. Mit 9:0 Siegen und einem herausragenden Spielverhältnis von 36:9 steigt die erste Mannschaft damit souverän aus der Regionalliga Süd in die NRW-Liga auf! Herzlichen Glückwunsch!

Nach der langen Sommerpause ging es beim 3. Spieltag am 1. September im ersten Spiel gegen Düsseldorf Benrath. Man gab sich keine Blöße und gewann das Spiel souverän mit 5:0 Siegen. Gegen Aachen wartete danach ein echtes Brett auf unsere Brühler Mannschaft, denn am letzten Spieltag in Venlo war die Aachener Mannschaft nicht in Bestbesetzung angetreten, wodurch sie einige Punkte liegen gelassen hatten. Diesmal waren sie jedoch top besetzt, sodass ein enges Spiel erwartet wurde. In der hart umkämpften Triplette-Runde legten die Brühler mit 2 Siegen den Grundstein für den späteren 3:2-Erfolg, denn in der Doublette-Runde musste man zum ersten Mal in dieser Saison zwei hohe Niederlagen einstecken. Der 13:1 Erfolg im Mixte brachte den Sieg für Brühl jedoch in trockene Tücher und man war dem Aufstieg erneut einen Schritt näher gekommen.

So ging es immer noch ungeschlagen zum letzten Spieltag erneut nach Tönisvorst. Der Aufstieg war zwar schon zum Greifen nahe, doch rechnerisch konnten die Brühler immer noch durch zwei Niederlagen und zwei Siege von Bonn ASF 2 eingeholt und vom ersten Platz verdrängt werden. Deshalb ging man gegen Düsseldorf sur Place 3 voll motiviert und konzentriert an den Start. Nach einer erfolgreichen Triplette-Runde benötige man unter strömendem Regen und schwierigen Platzverhältnissen nur noch einen einzigen Sieg im Doublette zum Aufstieg. Als dieser endlich geschafft war, brachen bei den Brühlern alle Dämme und man lag sich jubelnd in den Armen. Am Ende stand ein 4:1-Erfolg über Düsseldorf und auch gegen Erkrath setzte man die Erfolgsserie fort und die Spieler, die in dieser Saison weniger zum Einsatz gekommen waren, errangen einen knappen 3:2-Erfolg. Ein erfolgreicher Abschluss einer unnachahmlichen Saison! Nächstes Jahr warten in der NRW-Liga natürlich noch härtere Brocken und es wird sicher nicht einfach auf Anhieb die Klasse zu halten. Wir wünschen viel Erfolg und drücken unserer ersten Mannschaft die Daumen!

2. und 3. Mannschaft:

Für unsere zweite und dritte Mannschaft verlief die diesjährige Saison leider nicht so erfolgreich. Beide Mannschaften befanden sich nach der Sommerpause im harten Abstiegskampf und benötigten dringend Erfolgserlebnisse auf dem Weg, die Bezirksklasse irgendwie zu halten. Hoffnung machte dabei, dass der vierte und letzte Spieltag auf heimischem Boden in Brühl ausgerichtet werden sollte. Beide Bezirksligen wurden an diesem Spieltag wie bereits in den letzten Jahren hervorragend von den vielen Helfern bewirtet. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle deshalb den Helfern und vielen Spendern von Kuchen und Salaten!

Doch nun zum Sportlichen:
Die zweite Mannschaft setzte ihren Negativtrend fort und es reichte an den letzten beiden Spieltagen in Nippes und Brühl leider nicht mehr für einen Sieg. Am letzten Spieltag ging es auf heimischem Boden gegen Engelskirchen-Ründeroth und Aachen BdAix 3, die direkten Konkurrenten im Tabellenkeller. Gegen beide musste man sich jedoch am Ende in knappen Einzelspielen geschlagen geben und so wurde man mit nur einem Sieg aus neun Spielen auf den letzten Tabellenplatz durchgereicht. Damit steht unserer zweiten Mannschaft nun der bittere Abstieg in die Kreisklasse bevor. Wir wünschen der Mannschaft, dass sie diese rabenschwarze Saison schnell vergisst und zuversichtlich in die Zukunft schaut, in der womöglich nächste Saison schon der Wiederaufstieg gelingen kann!

Die dritte Mannschaft erkämpfte sich an den beiden Spieltagen in Engelskirchen-Loope und Brühl jeweils einen Sieg über Wipperfürth 2 und Engelskirchen-Loope und rettete sich damit auf den 8. Tabellenplatz. Dieser achte Rang sollte im Normalfall das rettende Ufer bedeuten, man muss jedoch noch die Ergebnisse der Aufstiegsrunde zur Pétanque-Bundesliga, die auch den Auf- und Abstieg der unteren Spielklassen beeinflussen kann. Letztendlich kann man unserer dritten Mannschaft trotzdem zu einem erfolgreichen Saisonendspurt gratulieren, in der man nicht aufgehört hat, um den Klassenerhalt zu kämpfen, was sich letztendlich wohl bezahlt gemacht hat.

Abschließend die Links zu den Abschlusstabellen der einzelnen Mannschaften:

1. Mannschaft - Regionalliga Süd

2. Mannschaft - Bezirksklasse B

3. Mannschaft - Bezirksklasse A

Brühler Turnverein 1879 e.V.
Von-Wied-Str. 2, 50321 Brühl
Fon +49 (0) 2232 - 50 10 50
Fax +49 (0) 2232 - 50 10 599
www.btvonline.de